Beflügelt Startups!

Wer wir sind

Der Pegasus-Fonds Ostwürttemberg investiert in wachstumsorientierte Gründungen, finanziert die Expansion von Unternehmen und ist Partner für Unternehmensnachfolgen. Im Fokus stehen technologieorientierte und wissensintensive Branchen und Betriebe mit Wachstumspotenzial..

Pegasus hat bereits über 20 Unternehmen begleitet. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir Investitionen in der Größenordnung von 500 TEUR bis bis 1 Mio. Euro darstellen.


Unsere zwei Flügel?

News

Beirat und Gesellschafter freuen sich über gestiegenes Interesse
29.06.2017

Am 29. Juni 2017 kamen Beirat und Gesellschafter des Fonds zusammen. Die Zahl der Anfragen nach Beteiligungen durch den Fonds ist deutlich gestiegen. Der Fonds hat eine gute Kapitalausstattung und sucht weitere Investments. Im Fokus stehen technologieorientierte und wissensintensive Gründungen und Jungunternehmen mit einem überzeugenden Managementteam. Der Beirat beschloss außerdem, dass der Pegasus-Fonds Mitglied im Verein "Start up Region Ostwürttemberg" wird und diesen als wichtiges Fördermitglied unterstützt.

Pegasus-Fonds investiert in zwei Beteiligungsunternehmen
22.06.2017

Der Anlageausschuss des Fonds hat zwei Investments des Pegasus-Fonds auf den Weg gebracht. Der Fonds hat die Finanzierung bei einer bestehenden Beteiligung im Bereich optische Technologien aufgestockt. Außerdem wurde in ein junges Start up im Food-Sektor investiert.

Pegasus unterstützt Start up Offensive Ostwürttemberg
30.05.2017

Am 29. Mai 2017 trafen sich die Partner der Start-up-Offensive Ostwürttemberg in der IHK und beschlossen, die Gründung des Vereins „Start-up-Region Ostwürttemberg“ auf den Weg zu bringen. Pegasus-Vereine und der Pegasus-Fonds sind hier wichtige Partner. Die Start up Szene der Region, wird sich am 14. Juli 2017 beim Start up Gipfel Baden-Württemberg präsentieren.

DIHK-Nachfolgereport: Notfallkoffer schon gepackt?
16.04.2017

Erschreckend viele Unternehmen haben keine Regelungen für die Notfall. Damit gefährden Sie im Falle eines Unfalls nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Familie. Eines der Ergebnisse im aktuellen DIHK-Nachfolgereport. Viele weitere spannende Fakten zum Thema Nachfolge finden Sie hier.

Messebeteiligung von Start ups wird gefördert
01.03.2017

Das Förderprogramm richtet sich an Start-ups aus Industrie, Handwerk und technologieorientierten Dienstleistungsbereichen. Ziel des Programms ist es, die Vermarktung und insbesondere den Export neuer Produkte und Verfahren von Unternehmen aus Deutschland zu unterstützen. Die teilnehmenden Unternehmen bekommen bei den ersten zwei Messebeteiligungen 60 % der Kosten für Standmiete und Standbau erstattet. Hier finden Sie die Liste der geförderte Messen.